Slide background

Farbmessung als Teil eines Qualitätssicherungskonzeptes ist ein komplexes Thema.

Farbkonstanz ist heute ein wichtiger Bestandteil im Rahmen der Produktqualität.

Farbabweichungen können teuer werden. Eine Reklamation kostet in der Regel mehr als ein komplettes Farbmesssystem. Im Zeitalter von Qualitätsmanagementsystemen und Zertifizierungen nach DIN, ISO oder anderen Vorschriften und Richtlinien kann es sich ein Unternehmen kaum noch leisten seine eingefärbten und lackiertenfarbigen Kunststoff-, Glas oder Pulverprodukte nicht auf ihre Farbkonstanz zu kontrollieren. Das bloße Auge reicht da oft nicht aus und es muss eine objektive Messtechnik eingesetzt werden.